Lieder fürs Herz

    Autorin SUZANA P. KOVAČIČ
   
Übersetzung BOJAN WAKOUNIG

Aleksander Mežek ist ein beliebter slowenischer Singer-Songwriter, der noch immer mit Freude musikalisch aktiv ist und Kontakte mit Kollegen pflegt. Einen Namen machte er sich auch außerhalb Sloweniens. Er wuchs in Žirovnica auf und ging schon 1972 nach England, um eine Musikkarriere zu starten. Sein Lied Siva pot (Der graue Weg) aus dem Jahr 1975, ein Cover des Originalhits Country Road von John Denver, hat in Slowenien mittlerweile den Status eines Volksliedes. In seiner Karriere nahm er rund vierhundert Lieder auf. Die besten Lieder, sagt er, schreibt das Leben selbst. Bei der Aufnahme des Titels „Dem Herzen geschenkt“, der in der Zeit der Verselbständigung Sloweniens entstand, wirkte das London Symphony Orchestra mit. Gorenjska/Oberkrain und seinen Dörfern widmete er einen Liederzyklus mit dem Titel Žeronska koreta (ein zweirädriger Wagen für die Feldarbeit). Wie nämlich jeder Ort ein anderes Design der „koreta“ hat, hat jeder Ort auch seinen einzigartigen Sprachkünstler – Čop, Prešeren, Finžgar, Jalen, Kržišnik ...

Trotz der erfolgreichen Karriere auf der Insel hat sich Aleksander Mežek, der auch Ehrenbürger der Gemeinde Žirovnica ist, vor einigen Jahren entschlossen, nach Hause zurückzukehren.

Siva pot

Siva pot, vodi me,
kamor hoče srce.
Na Gorenjsko, kjer gore so,
vodi me, siva pot.

Skoraj raj si, ti Gorenjska,
sive gore in zelene reke.
Tu življenje skriva svoj zaklad,
stara si kot sonce, mlajša kot pomlad.

Siva pot vodi me ...

Le spomini še živijo,
zemlja stara, trda, neizprosna.
Rdeča roža v tvojih je laseh,
nežna mesečina, solze v očeh.

Siva pot vodi me ...

Ko vstaja jutro, slišim klice iz daljave,
radio spominja me na dom tam nekje.
In ko se vozim po betonskih magistralah,
mislim nate le, nate le.