Die meistbesuchten Karawankengipfel

    Autorin JELENA JUSTIN
    Übersetzung BOJAN WAKOUNIG

Jeder Gebirgszug in welchem Staat auch immer hat Gipfel, die massenhaft, und jene, die selten oder nur ausnahmsweise besucht werden. Attraktive Trophäenberge. Gibt es auch in den Karawanken eine Trophäe? Wird eine Berghütte in der Nähe besser besucht?

Wie steht es mit den Gipfeln in den Karawanken? Welche sind die meistbesuchten? Im Artikel werden einige Karawankengipfel beschrieben, die sehr beliebt sind.

Der höchste Berg in den Karawanken ist mit 2236 Metern der Hochstuhl, auf Slowenisch Stol. Auf seinen Gipfel führen mehrere Wege, die beliebtesten scheinen auf der leichteren südlichen Seite zu liegen und haben beide die Schutzhütte Valvasorjev dom als Ausgangspunkt.

Das ganze Jahr über beliebt ist auch die Vertatscha (Vrtača) mit 2181 m. Man ist geneigt zu sagen, dass sie im Winter noch beliebter ist als im Sommer, denn ihre östliche Y-Bergrinne wartet mit einer Schlucht auf, die bei idealen Schneeverhältnissen ein reiner Genuss ist. Unter der Vertatscha liegt die Alm Zelenica mit einer Berghütte.

Ein weiterer sehr besuchter Gipfel, besonders im Mai zur Zeit der Narzissenblüte, ist der Kahlkogel (Golica).

Zur Karawankenkette gehört auch der zehn Kilometer lange Kamm der Koschuta (Košuta). Am häufigsten wird der Hochturm (Veliki vrh) besucht, am leichtesten erreichbar von der Kofce-Alm mit der für ihre ausgezeichnete Kulinarik bekannten Almhütte. Trotz des extremen Schwierigkeitsgrades D ist auch der Lärchenturm (Cjajnik) sehr beliebt, der über einen Klettersteig erreichbar ist. Üblicherweise ist er Teil des Rundweges Koschutahaus-Lärchenturm-Koschutakamm-Lärchenberg-Koschutnikturm-Koschutahaus.

Oft besucht wird auch der Kordeschkopf (Kordeževa glava) auf der Petzen (Peca), von wo aus man einen schönen Ausblick auf den nahegelegenen Ursulaberg (Uršlja gora) hat, der auch ein Karawankengipfel und gut besucht ist, man kann auch die Uschowa (Olševa), bekannt für ihre Höhle Potočka zijalka mit Funden aus der Steinzeit, sehen.