Wenn sich in den Krimis die Kärntner Realität widerspiegelt